Motorroller allgemein

Fahrzeugpapiere: Wie kann ich meinen Motorroller zulassen?

Sie erhalten mit jedem Motorroller ein COC (Certificate of Conformity), dies sind Ihre Fahrzeugpapiere. Mit diesen Papieren können Sie Ihren Motorroller zulassen.

 

  • 49ccm: Sie erhalten bei Vorlage des COCs bei einer Versicherung ein Versicherungskennzeichen.
  • 125ccm: Sie müssen Ihr Fahrzeug durch Vorlage des COCs bei einer Zulassungsstelle zulassen.

Muster COC:

Muster Certificate of Conformity eines Nova Motors Retro Stars Seite 1 Muster Certificate of Conformity eines Nova Motors Retro Stars Seite 2

Motorroller im Winter fahren?

Sie können Ihren Roller auch im Winter fahren. Wir haben einige Ratschläge für Sie, mit denen Sie sicher unterwegs bleiben.

  1. Prüfen Sie an einer verkehrsfreien Stelle das Bremsverhalten auf nassen oder glatten Straßen. Fahren Sie besonder vorsichtig und stellen Sie sich auf ein verändertes Fahrverhalten ein. Achten Sie darauf, dass Sie Winterfeste Reifen nutzen (z.B. mit der Kennzeichnung M+S "Matsch und Schnee"). Stoßdämpfer und Reifen reagieren im Winter anders als im Sommer.
  2. Ziehen Sie sich angemessen warm an (Lenkerstulpen, Helmmaske, Latzhose, Stiefel, Überschuhe usw.). Schals könnten sich in beweglichen Teilen verfangen. Daher nur in passender Kleidung mit dem Roller fahren.
  3. Halten Sie mehr Abstand zum Vordermann als im Sommer.
  4. Bremsen Sie sehr vorsichtig. Die Hinterradbremse ist im Winter die bessere Wahl.
  5. Fahren Sie nicht zu schnell über Brücken.
  6. Bei Schnee- oder Eisbedeckter Straße nie schneller als 30km/h fahren und die Füße am Boden lassen
  7. Vor jedem Abstellen im Winter den Roller gründlich mit kaltem (!) Wasser reinigen. <Verwenden Sie keinen Dampfstrahler o.ä.. Den Roller anschließend gründlich trocken reiben. Trocknen Sie schwer zugängliche Stellen mit einem Föhn oder Pressluft. Sie können Rost vermeiden, indem Sie den Roller nie in feuchtem Zustand abstellen bzw. eine Abdeckhaube verwenden.

Sind Probefahrten möglich?

Unsere Fahrzeuge können, nach vorheriger Absprache, gerne in unserem Hauptsitz in Kayhude besichtigt und probegefahren werden. 

Aber auch wenn Sie nicht zu uns kommen, können Sie unsere Fahrzeuge nach der Bestellung bei sich zu Hause testen. Sollten Sie mit Ihrem Motorroller nicht zufrieden sein, haben Sie wie bei jedem Kauf im Internet, auch bei uns ein zweiwöchiges Widerrufsrecht. Details hierzu finden Sie hier: Widerrufsbelehrung

Wie hoch ist der Benzinverbrauch bei einem Motorroller?

Der Verbrauch liegt bei 49ccm Motoren bei ca. 2 - 4 Litern auf 100 Kilometern. Der Verbrauch ist sehr stark von der Fahrweise dem Gelände und der belastung abhängig. Es empfiehlt sich nicht immer mit Vollgas zu fahren bzw. anzufahren, so kann der Benzinverbrauch gesenkt werden. Mofas haben bedingt durch die verbaute Drosselung einen höheren Benzinverbrauch.

Welche Farbe hat das Versicherungskennzeichen für meinen Roller?

Versicherungskennzeichen für 49ccm Motorroller gibt es zwecks leichterer Kontrolle der Gültigkeit in drei verschiedenen Farben, schwarz, blau und grün. Diese Farben werden jedes Jahr der Reihe nach gewechselt. So ist das Kennzeichen für 2015 blau, 2016 grün, 2017 schwarz, 2018 wieder blau usw. Um einen Missbrauch nach 3 Jahren zu verhindern, wird das Versicherungsjahr in der letzten Zeile des Kennzeichens angegeben.

Sind auch andere Fahrzeuge im Angebot?

Es sind nur die im Onlineshop aufgeführten Fahrzeuge verfügbar. Sobald neue Fahrzeuge verfügbar sind, werden diese auch im Onlineshop gelistet

Kann ich mit meinem Motorroller Super E10 tanken?

Alle Motorroller die bei Alpha Mobil Vertriebsges. mbH oder einem unserer Partner gekauft wurden, können problemlos mit Super E10 Benzin gefahren werden. 

Tests haben gezeigt, dass der neue Kraftstoff keine Auswirkung auf das Fahr- oder Startverhalten unserer Motorroller hat. Zudem wurde die Materialverträglichkeit für das neue Super E10 Benzin von unseren Herstellern bestätigt. 

Somit können Sie mit einem Motorroller von Alpha Mobil das günstigere Super E10, das herkömmliche Super oder auch Super Plus tanken. Die elektronische Zündanlage in unseren Motorrollern passt sich dem jeweils getankten Benzin problemlos an. 

Bitte beachten Sie: Wenn Sie Ihren Motorroller eine länger Zeit nicht verwenden, tanken Sie normales Super oder Super Plus, da diese Benzinsorten länger lagerstabil sind.