Motorroller Technik-Hilfe

Standgas einstellen

Das Standgas wird über die Einstellschraube eingestellt. In der Regel finden Sie diese Schraube unter einer Klappe in Ihrem Helmfach. Es wird ein Kreuzschraubenzieher benötigt, um die Klappe zu öffnen und die Stellschraube einzustellen.

Speedy Standgasschraube 

  • Standgas einstellen: Der Motor sollte unbedingt warmgelaufen sein, bevor das Standgas eingestellt wird! In der Regel reicht eine viertel bis halbe Umdrehung, um das Standgas richtig einzustellen. 
    Standgas erhöhen: Drehen Sie die Schraube nach rechts um das Standgas zu erhöhen. 
    Standgas senken: Drehen Sie die Schraube nach links um das Standgas zu senken.
 

Motorroller mit dem Elektrostarter starten

1. Stellen Sie den Roller auf seinen Hauptständer. Aus Sicherheitsgründen startet der Motor nicht, wenn der Seitenständer ausgeklappt ist.
2. Drehen Sie den Zündschlüssel im Uhrzeigersinn auf die Startposition.
3. Ziehen Sie eine Bremse an und halten Sie diese weiter fest, bis der Motor gestartet ist.
4. Betätigen Sie den Starter-Knopf. Nun springt der Motor an.
Viel Freude beim Fahren! 
 



Motorroller mit dem Kickstarter starten

Vor dem Start: Stellen Sie sicher, dass sich noch genügend Benzin im Tank befindet.
1. Stellen Sie den Roller auf den Hauptständer.
2. Drehen Sie den Zündschlüssel auf die Startposition. Falls Ihr Roller einen Hauptschalter hat, gehen Sie sicher, dass er auf der Star-Position ist.
3. Drehen Sie das Pedal des Kickstarters heraus.
4. Betätigen Sie den Gasgriff 5-6 mal bis zum Anschlag (als ob Sie beim Rollerfahren Gas geben).
5. Treten Sie mit Kraft das Pedal des Kickstarters durch. Es kann hilfreich sein, sich auf den Sitz des Rollers zu lehnen, so dass dieser stabil steht. 
Wiederholen Sie ggf. die Schritte 4 - 5 und denken Sie daran, das Pedal wieder einzuklappen, wenn der Motor läuft.


Motorölstand kontrollieren (Viertakter)

Motoröl prüfen (vor jeder Fahrt)
1. Öldeckel mit Messtab an der rechten Rollerseite herausdrehen
2. Öl vom Messstab mit sauberem Lappen entfernen
3. Öldeckel mit Messstab aufsetzen (nicht eindrehen)
4. Öldeckel mit Messstab senkrecht herausnehmen
5. Ölstand prüfen (Bild unten)
6. Öldeckel mit Messstab wieder eindrehen


Kontrolle: Wenn der Stand über die Hälfte der Anzeigefläche bedeckt, ist der Ölstand in Ordnung.
Sollte der Stand unterhalb von 50% liegen, füllen Sie bitte über die Öffnung Öl nach, bis der Stand zwischen 50 und 90% liegt.
Bitte beachten Sie, dass der Anzeigestab vor jeder Messung trocken gewischt sein muss.

 

 

Mein Motorroller lässt sich nicht starten. Was kann der Grund dafür sein?

Haben Sie darauf geachtet, dass ihr Fahrzeig nicht auf dem Seitenständer steht? Aus Sicherheitsgründen kann der Motor nicht bei ausgeklappten Seitenständer gestartet werden.
Befindet sich genügend Benzin im Tank?
Wenn der Roller über einen längeren zeitraum stand, kann es sein, dass er sich über den Elektrostarter nicht anschalten lässt. Nutzen Sie den Kickstarter, um den Motor zu starten.
Es kann helfen, vorher des Gashebel einige Male zu betätigen, bevor Sie den Motor starten. 

Wenn diese Ratschläge nicht greifen, können Sie jederzeit unseren Vor-Ort Werkstattservice anfragen. Ein Techniker kommt zu Ihnen, um den Roller vor Ort wieder lauffähig zu machen.